• ru flag
  • de flag

Nachrichten aus der Diözese

16.10.2018

Erklärung des Heiligen Synods der Russischen Orthodoxen Kirche bei der Sitzung am 15. Oktober 2018 in Minsk

Wir rufen die Vorsteher und Heiligen Synoden der lokalen Orthodoxen Kirchen zur ordnungsgemäßen Bewertung der antikanonischen Handlungen des Konstantinopler Patriarchats auf und zur gemeinsamen Suche nach Auswegen aus der schweren Krise, die den Leib der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche teilt.

Lesen Sie mehr

Kommuniqué der gemeinsamen Pastoraltagung der Diözese von Berlin und Deutschland der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats und der Deutschen Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Die Teilnehmer der Tagung stellen fest, dass in den letzten Jahrzehnten in Deutschland positive Veränderungen in Bezug auf die Rolle und Positionierung der Orthodoxie in den sozialpolitischen, Bildungs- und kulturellen Bereichen der Bundesrepublik Deutschland erfolgt sind.

Lesen Sie mehr

Erklärung des Heiligen Synods der Russischen Orthodoxen Kirche vom 8. September 2018

Der Heilige Synod der Russischen Orthodoxen Kirche drückt seinen entschiedenen Protest und seine Bestürzung aus in Bezug auf das am 7.September 2018 veröffentlichte Kommuniqué des Generalsekretariats der Heiligen Synode des Konstantinopler Patriarchat, in dem die Ernennung von zwei Hierarchen dieser Kirche zu «Exarchen» des Patriarchats von Konstantinopel in Kiev bekannt gegeben wurde.

Lesen Sie mehr

Die Gedenkveranstaltungen zum Jahrestag des Todes von Erzbischof Feofan (Galinsky) finden am 11. September in Berlin statt

(Русский) 11 сентября 2018 года исполняется год со дня кончины архиепископа Берлинского и Германского Феофана (Галинского). В этой связи 10-11 сентября в Берлине пройдут дни памяти, посвященные годовщине преставления покойного архипастыря. Об участии в памятных мероприятиях просьба сообщить до 5 сентября 2018 г. Контактный телефон и адрес электронной почты см. в тексте анонса.

Lesen Sie mehr

10. Theologisches Gespräch zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und der Deutschen Bischofskonferenz

Die Gesprächsrunde fand unter der Leitung von Erzbischof Tichon von Podolsk, dem Administrator der Russischen Orthodoxen Berliner Diözese und Bischof Dr. Gerhard Feige (Magdeburg) statt. Zum Abschluss der Theologischen Gespräche veröffentlichten die Teilnehmer eine Zusammenfassung der Begegnung.

Lesen Sie mehr

Gemeinden auf der Karte