• ru flag
  • de flag

Aktuell

Erklärung der Diözesanräte der Russischen Orthodoxen Kirche in Deutschland

Am 29. November 2018 hat sich die gemeinsame Sitzung der Diözesanräte der Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats und der Deutschen Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland stattgefunden. Es wurde folgende Erklärung verabschiedet.

Lesen Sie mehr

Einweihung der Ikonostase der Russischen Gedächtniskirche in Leipzig nach dreijähriger Restaurierung

Am 18. November 2018 wurde nach dreijähriger Restauration die Ikonostase in der Russischen Gedächtniskirche eingeweiht. Die Einweihung und danach auch die Liturgie hielt der Erzbischof Tichon von Podolsk, Vorstehender der Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche, ab.

Lesen Sie mehr

Im Russischen Hauses in Berlin findet die Präsentation der Ausstellung „Barmherzigkeit im Ersten Weltkrieg“ statt

Am 12. November 2018 um 16.00 Uhr findet im Ausstellungssaal „Tolstoi“ des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur in Berlin eine Präsentation der Ausstellung „Barmherzigkeit im Ersten Weltkrieg“ statt, die aus Anlass des 100.Jahrestages der Beendigung des Ersten Weltkriegs vorbereitet wurde.

Lesen Sie mehr

Erklärung des Heiligen Synods der Russischen Orthodoxen Kirche bei der Sitzung am 15. Oktober 2018 in Minsk

Wir rufen die Vorsteher und Heiligen Synoden der lokalen Orthodoxen Kirchen zur ordnungsgemäßen Bewertung der antikanonischen Handlungen des Konstantinopler Patriarchats auf und zur gemeinsamen Suche nach Auswegen aus der schweren Krise, die den Leib der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche teilt.

Lesen Sie mehr

Kommuniqué der gemeinsamen Pastoraltagung der Diözese von Berlin und Deutschland der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats und der Deutschen Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Die Teilnehmer der Tagung stellen fest, dass in den letzten Jahrzehnten in Deutschland positive Veränderungen in Bezug auf die Rolle und Positionierung der Orthodoxie in den sozialpolitischen, Bildungs- und kulturellen Bereichen der Bundesrepublik Deutschland erfolgt sind.

Lesen Sie mehr

Erklärung des Heiligen Synods der Russischen Orthodoxen Kirche vom 8. September 2018

Der Heilige Synod der Russischen Orthodoxen Kirche drückt seinen entschiedenen Protest und seine Bestürzung aus in Bezug auf das am 7.September 2018 veröffentlichte Kommuniqué des Generalsekretariats der Heiligen Synode des Konstantinopler Patriarchat, in dem die Ernennung von zwei Hierarchen dieser Kirche zu «Exarchen» des Patriarchats von Konstantinopel in Kiev bekannt gegeben wurde.

Lesen Sie mehr

Die Gedenkveranstaltungen zum Jahrestag des Todes von Erzbischof Feofan (Galinsky) finden am 11. September in Berlin statt

Am 11. September 2017 ist Erzbischof von Berlin und Deutschland Feofan (Galinsky) verstorben. In diesem Zusammenhang finden am 11. September 2018 in Berlin die Gedenkveranstaltungen statt. Alle sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Lesen Sie mehr

10. Theologisches Gespräch zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und der Deutschen Bischofskonferenz

Die Gesprächsrunde fand unter der Leitung von Erzbischof Tichon von Podolsk, dem Administrator der Russischen Orthodoxen Berliner Diözese und Bischof Dr. Gerhard Feige (Magdeburg) statt. Zum Abschluss der Theologischen Gespräche veröffentlichten die Teilnehmer eine Zusammenfassung der Begegnung.

Lesen Sie mehr

Treffen von Erzbischof Tichon von Podolsk mit dem Vorsitzenden der Katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Reinhard Kardinal Marx

Beide Seiten brachten ihre Sorge angesichts der Christenverfolgungen im Nahen Osten und anderen Regionen zum Ausdruck und betonten die Notwendigkeit eines gemeinsamen christlichen Zeugnisses gegenüber dem Anwachsen säkularer Tendenzen in der Welt.

Lesen Sie mehr

Osterbotschaft des Erzbischofs Tichon von Podolsk an den Klerus, die Mönche und Nonnen und Laien der Diözese von Berlin und Deutschland der Russischen Orthodoxen Kirche

Im auferstandenen Christus geliebte allehrwürdige Väter, Mönche und Nonnen, liebe Brüder und Schwestern, herzlich beglückwünsche ich euch zum großen Fest der lichtstrahlenden Auferstehung Christi!

Lesen Sie mehr

Osterbotschaft Seiner Heiligkeit KIRILL, des Patriarchen von Moskau und der ganzen Rus‘, an die Oberhirten, Hirten, Diakone, Mönche, Nonnen und alle gläubigen Kinder der Russischen Orthodoxen Kirche

Von mit der lichten Freude über den aus dem Grab auferstandenen Erlöser erfüllten Herzen grüße ich euch alle mit diesen lebensbejahenden Worten und gratuliere euch zum Fest der Feste – zum Pascha des HERRN.

Lesen Sie mehr

Osterbotschaft des Erzbischofs Tichon von Podolsk an den Klerus, die Mönche und Nonnen und Laien der Diözese von Berlin und Deutschland der Russischen Orthodoxen Kirche

Christus ist auferstanden!

Auf diesen zwei Worten ist unser Glaube gegründet, unsere Hoffnung, die Liebe, das christliche Leben, unsere ganze Weisheit, die Erleuchtung. Das Fest der Auferstehung Christi zieht mit seiner unwiderstehlichen Kraft sogar die Gleichmütigen und sogar die ganz Ungläubigen zum Glauben.

Lesen Sie mehr

Glückwunsch des Erzbischofs von Podolsk Tichon für Angela Merkel anlässlich der Wahl zur Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Eure Exzellenz, sehr geehrte Frau Dr. Merkel, wollen Sie meine herzlichen Glückwünsche zu Ihrer Wahl zum Amt der Bundeskanzlerin Deutschlands entgegen nehmen. Die Beschlussfassung der Parlamentsmitglieder zeugt von dem hohen Vertrauen zu Ihnen von Seiten des deutschen Volkes.

Lesen Sie mehr

Glückwunsch des Erzbischofs von Podolsk Tichon für Angela Merkel anlässlich der Wahl zur Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Eure Exzellenz, sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

wollen Sie meine herzlichen Glückwünsche zu Ihrer Wahl zum Amt der Bundeskanzlerin Deutschlands entgegen nehmen. Die Beschlussfassung der Parlamentsmitglieder zeugt von dem hohen Vertrauen zu Ihnen von Seiten des deutschen Volkes.

Lesen Sie mehr

Kreuzverehrung der orthodoxen Gläubigen im Dom zu Limburg 2018

Dank der Gastfreundschaft des Dekanats der Römisch-Katholischen Kirche hat wieder ein orthodoxer Gottesdienst mit der Verehrung des Kreuzpartilels stattgefunden. Die Einladung erfolgte durch die orthodoxe Gemeinde des hl. Christophorus, Mainz an die Geistlichen und Gläubigen der verschiedenen orthodoxen nationalen Gemeinden vom Rhein-Main-Raum bis Köln und Wuppertal.

Lesen Sie mehr