• ru flag
  • de flag

Nachrichten aus der Diözese

17.06.2024

Lasst uns dem Herrn danken, dass jeder von uns ein Träger des rettenden christlichen Glaubens ist

Am 16. Juni 2024, dem 7. Sonntag nach Ostern, dem Gedenktag der Heiligen 318 Väter des Ersten Ökumenischen Konzils (325), zelebrierte Erzbischof Tichon von Ruza, der Vorsteher der Diözese von Berlin und Deutschland, die Göttliche Liturgie in der Kirche des Heiligen Gerechten Prokopij von Ustjuga in Bischofsheim (Röhn).Nach dem Kommunionvers hielt Erzbischof Tichon eine Predigt.

Lesen Sie mehr

Erzbischof Tichon feierte die Liturgie in der Hl. Sergij-Kirche in Bad Kissingen und leitete die Arbeit des Gesamtdeutschen Orthodoxen Jugendkongresses

Am 15. Juni 2024, dem Samstag der 6. Osterwoche, feierte Erzbischof Tichon von Ruza, der Vorsteher der Diözese von Berlin und Deutschland, mit dem Segen von Metropolit Mark von Berlin und Deutschland die Göttliche Liturgie in der Kirche des heiligen Sergij von Radonež in Bad Kissingen (Russische Orthodoxe Kirche im Ausland). Dann eröffnete Erzbischof Tichon die Arbeit des Kongresses und nahm an der Plenarsitzung der Konferenz teil.

Lesen Sie mehr

Am Samstag der vierten Woche nach Ostern vollzog Erzbischof Tichon von Ruza in Lippstadt den Ritus der Großen Weihe der Kirche zu Ehren des heiligen Patriarchen Tichon

Erzbischof Tichon von Ruza, der Vorsteher der Diözese von Berlin und Deutschland, besuchte mit einem erzhirtlichen Besuch Lippstadt (Nordrhein-Westfalen), wo er den Ritus der großen Weihe der Kirche zu Ehren des heiligen Bischofs Tichon, Patriarchen von ganz Russland, vollzog und dem Dienst der Göttliche Liturgie in der neu geweihten Kirche vorstand.

Lesen Sie mehr

Am vierten Sonntag nach Ostern feierte Erzbischof Tichon von Ruza die Göttliche Liturgie in der Gemeinde des Heiligen Prokopios von Lübeck und Ustjug in Konstanz

Am 26 Mai 2024, dem vierten Sonntag nach Ostern, des Gelähmten, feierte Erzbischof Tichon von Ruza, der Leiter der Diözese von Berlin und Deutschland, die Göttliche Liturgie in der Gemeinde zu Ehren des Heiligen Prokopios von Lübeck und Ustjug in Konstanz.

Lesen Sie mehr

Am Samstag der dritten Woche nach Ostern feierte der Erzbischof Tichon von Ruza die Göttliche Liturgie in der Gemeinde des Heiligen Evangelisten Johannes des Theologen in Lindau

Am 25. Mai 2024, dem Samstag der dritten Woche nach Ostern, feierte der Erzbischof Tichon von Ruza, der Leiter der Diözese von Berlin und Deutschland, die Göttliche Liturgie in der Gemeinde des Heiligen Evangelisten Johannes des Theologen in Lindau anlässlich des Patronatfestes und des 10. Jahrestages der Gründung der Gemeinde.

Lesen Sie mehr

Christi-Auferstehungs-Kathedrale (Berlin)